2014 - DANKE

Mittwoch, 31. Dezember 2014 | | 0 Kommentare



Danke an all die Fehler, die ich dieses Jahr gemacht habe, ich bin stolz auf sie.

Danke an all meine Mädels, mit denen ich gemeinsam für die Abschlussprüfungen schwitzen und zittern musste.

Danke an meine lieben Kollegen, die so manchen schlimmen Arbeitstag, erträglich machen.

Danke an den weltbesten Mathe-Nachhilfelehrer für seine Geduld mit mir.

Danke an mein Bankkonto, welches mich nicht im Stich gelassen hat.

Danke an die Universitäten, für die Zusagen, die ich aber nie beantwortet habe.

Danke den Kaffeebauern für meinen morgendlichen Kaffee.

Danke an die Deutsche Bahn, die immer zu spät kommt, und ich nie pünktlich bin.

Danke an meine PlayStation, die trotz Unfall, funktioniert.

Danke an mein Bett, für die kuscheligen warmen Stunden.

Danke an all die Menschen, die am Jahresende noch für manch undankbare Menschen auf ihre freie Zeit verzichten, um anderen zu helfen.

Danke an alle die mir jeden Morgen den Mut geben mit positiven Vibes aufzuwachen und mit denen das Leben doch nicht so Scheiße ist.


XO's und guten Rutsch ins Jahr 2015 :-*


TO DO : 2015 - Was macht euch glücklich?

Mittwoch, 24. Dezember 2014 | | 0 Kommentare

Oh mein Gooott!



Bald ist es soweit und das Jahr 2014, neigt sich viel zu schnell und sicher dem Ende zu. 
Heute ist einfach schon Weihnachten, aber es fühlt sich nicht so an. Das Wetter ist einfach noch sehr herbstlich und einen Schneeengel konnte ich auch noch nicht machen.
Kein Schnee - Kein Weihnachtsfeeling.
Trotzdem werde ich Rotkohl und Knödel essen und mit meiner Schwester, die Harry Potter - DVD Box anschauen und die Seele baumeln lassen, bevor ich wieder arbeiten muss.
Außerdem, habe ich mir Gedanken über meine guten Vorsätze fürs neue Jahr gemacht ...

Ha ha ha !

Hmm... lasst mich überlegen ...da wären wir bei
 - gesünder Essen
- meine Haare nicht mehr so oft färben.
- mir endlich einen vernünftigen Kerl suchen.
- weniger Geld für Klamotten/Essen ausgeben.
- abnehmen!

Ich weiß aber jetzt schon, dass ich gegen alle Regeln breche aber auch wohlgemerkt, dass diese Vorsätze einfach kompletter Schwachsinn sind.
Okay jetzt aber ehrlich,
meine Vorsätze fürs neue Jahr

- weniger Tränen vergießen, vor allem über unwichtige Dinge.
- mich nicht mehr unter Druck setzen zu lassen, was Lebensweg und Zukunft anbelangt.
- zufrieden mit mir selbst und vor allem meinem Körper sein.
- mehr lachen.
- mich um meinen eigenen Scheiß kümmern.
- mehr von den Dingen tun, die mich glücklich machen.

Was macht euch glücklich?

Ich bin recht pflegeleicht, muss ich ehrlich gestehen. Ein kaltes Bier, eine Tüte Kekse oder eine warme Decke, wecken in mir Gefühle von Glück und Freude. Eine Umarmung von einer Person, den man sehr lieb gewonnen hat oder auch einfach nur ein paar Stunden, die man zusammen verbringt.
Für alle die hier versaute Gedanken haben, eure Gedanken werden hier nicht verurteilt.
;-D




XO's & wünsche euch schöne Feiertage ~

Sese

BONPRIX CHRISTMAS CHARITY

Freitag, 12. Dezember 2014 | | 0 Kommentare

Hola meine Hübschen,

so langsam aber sicher kommen wir in die Endspurtphase bis Weihnachten.
Geschenke werden besorgt, verpackt und natürlich verschenkt um viele glückliche Gesichter zu sehen.
Glückliche Gesichter kann man auch bei der diesjährigen Spendenaktion sehen, denn der Modeanbieter "bonprix" unterstützt seit paar Jahren, zwei bestimmten Hilfsorganisationen mit ihrem Engagement unter dem Motto: "Blogging 4 Charity".
Das interessante an dieser Charity ist, dass Bonprix, pro Blogpost einen bestimmten Betrag an die jeweiligen Einrichtungen, spendet und damit ist eure Hilfe angesagt.
Darunter befindet sich einmal das Kinder-Hospiz Sternenbrücke, welches Kindern mit verkürzter Lebenserwartung, sprich eine unheilbare Krankheit o.ä eine schöne und würdevolle Zeit bereiten bis zu ihrem Tod.
Die Kosten dafür werden von den Kassen nur zur Hälfte bezahlt, der Rest wird durch Spenden finanziert.

Die zweite Einrichtung ist die Tirupur School for the deaf die ihren Sitz in Indien haben. Gerade die untere Gesellschaftsschicht Indiens, hat meist nicht die finanzielle Rücklagen um ihren Kindern eine ausreichende Bildung zu bieten und sind meistens hilflos.
Neben Mini-Jobs mit Hungerlöhnen z.B in Textilfabriken, müssen die Eltern auch in Ärmeren Verhältnissen leben.
Besonders hat es sich diese Stiftung auf gehörlose Kinder fokussiert, damit auch jedes Kind, eine Chance auf Bildung erhält, und es sind schon knapp 350 Kinder, die in Indien, die Gebärdensprache, lesen und schreiben lernen, in einer richtigen Schule.

Installiert euch auch eine Weihnachtskugel auf euren Blog und unterstützt damit, eine tolle Aktion.

XO's




Einmal Star sein - DUBSMASH

Montag, 8. Dezember 2014 | | 0 Kommentare

Hey ihr Lieben,

mittlerweile werden eure WhatsApp Chats überschwemmt mit lustigen Kurzvideos, in denen ihr eure Lippen zu berühmten Filmzitaten oder Dialogen bewegt, und damit eure eigene Version davon kreiert.
Dies wird ermöglicht durch die App "Dubsmash", die es sowohl für Android als auch im App Store für lau erhältlich ist.
Neben Darth Vader mit "Ich bin dein Vater" oder auch der kleine Junge aus "The Sixth Sense" , der tote Menschen sieht, gibt es auch kurze Rap-Tonspuren mit Bushido oder Haftbefehl.
Ich würde euch ja gerne ein paar Videos von mir zeigen, aber dies würde unter die Urheberrechte fallen und könnte mich quasi damit strafbar machen.

Checkt diese App unbedingt aus und schreibt mir was ihr davon haltet.





Merkt man sehr, dass ich überhaupt nicht in Weihnachtsstimmung bin?

Es heißt ja so schön: Wer Weihnachtet nicht im Herzen hat, kommt auch nicht in Weihnachtsstimmung.
Vielleicht kommt es ja noch...

xo's
kleiner Grinch Sese


Internet vs. Sese

Samstag, 6. Dezember 2014 | | 0 Kommentare

 
Hey ihr Lieben,

es ist gleich Viertel nach 4 in der Früh, und ich finde immer noch keinen Schlaf.

Seit 15 Uhr sitze ich an meinem Umschwung von einer langen, komplizierten und nervenaufreibenden URL zu einer kurzen, knackigen und schwungvollen URL.
Ich habe mich durch den Dschungel von Tutorials, Anleitungen, Foren und Hilfesupports gekämpft um dann festzustellen, dass es eigentlich gar nicht so schwer ist, seine eigene Domain zu aktivieren und einzurichten.
Ich sollte mir ernsthaft vornehmen, einen besseren Guide zu erstellen.
Zwischendurch hat mein W-LAN noch den Geist aufgegeben und ist quasi erschöpft zusammengebrochen.
Hab es dann erst mal gesund gepflegt mit einer Umarmung und einer kleinen Sendepause.
Aber nun ist mein Baby vollständig!

Jetzt erreicht ihr mich unter www.Chopstickstories.de oder auch per E-Mail info@chopstickstories.de

Fühlt euch frei zu äußern.

XO's
Sese

#MakeUpOfTheDay

Freitag, 5. Dezember 2014 | | 0 Kommentare

Hey hey ihr Süßen,

man sieht es immer öfter und es gibt mittlerweile ein eigenen #Hashtag dafür.
#MOTD
Was das heißt?
#MakeUpOfTheDay
Mit diesem Hashtag/Posting zeigt ihr der Welt, was ihr am heutigen Tag alles auf eurer Gesicht gemalt habt.

Da ich als Brillenträgerin nur wenig Spielraum habe, was Augen-Make Up und so angeht, bleibt es bei mir meistens recht simpel.



Make-Up: ARTDECO - Oil-free (Farbe 03 Beige)
Da ich von Natur aus, eine relativ fettige Haut habe und nach ca. 3 Stunden schon glänze wie eine Speckschwarte, musste ich nach einer Lösung suchen. Ich wurde fündig und bin mit dem Produkt, welches nicht nur verdammt gut riecht, sondern auch für knapp 19,-€ erhältlich ist, mehr als zufrieden.

Wimperntusche: Maybelline Jade - Colossal Wimpern Waterproof
Nie wieder eine Andere! An alle Mädels, mit Pferdewimpern dort draußen ...
Diese Wimperntusche ist eure Rettung. Einfach Wimpern mit der Zange bearbeiten und tuschen. Voilà, Wimpern stehen wie eine eins.

Lippenstift:  DIOR - Addicted Extreme (Nr. 366 PINK ICON)
Er pflegt, gibt ordentlich Farbe und durch den Hauch von Gloss auch noch sehr glamourös.
Für alle, die nicht auf den glänzenden Look stehen, (übrigens bin ich auch kein Fan davon) einfach Lippenstift gut auftragen und mit einem Papiertuch leicht abtupfen. Die Farbe bleibt dran aber die glänzende Schicht ist nicht mehr so aufdringlich.

Bronzer: P2 - Catch the Glow (Nr. 020 beach fever)
Hier Ladys, damit wir selbst in der Winterzeit nicht rüberkommen wie wandelnde Zombies, sondern noch frisch und gesund aussehen.

Eyeliner: Missha - Black
Für den dramatischen Lidstrich am Tag. ;-)

Manchmal lasse ich den Eyeliner auch weg, weil die Zeit nicht reicht oder die Geduld einfach nicht ausreicht.

Welche Produkte benutzt ihr denn so?
Setzt mir euren Link drunter und dann schau ich mal vorbei!

XO's
Sese


SHOPPING HAUL - DM & Schuhe

Donnerstag, 4. Dezember 2014 | | 0 Kommentare

Yaaaay!

Mein Gehalt ist endlich da und am Dienstag hatte ich ausgerechnet frei.
Mit Luftsprüngen war ich mal wieder im Main-Taunus-Zentrum nach Schuhen und Kleinigkeiten schauen.
Mein erster Stopp war bei dem Schuhgeschäft Roland, dort habe ich mir diese schicken Stiefelchen gekauft.
Das Gesteppte sieht eigentlich schon arg cool aus und dafür, dass die noch bequem sind, waren die verdammt günstig. Knapp 30€ habe ich bezahlt. *Schnäääppchen-Jägerin*

Eigentlich wollte ich ja nur ein Paar Schuhe kaufen, aber diese Stiefeletten haben in diesem Moment einfach zum Outfit gepasst und für sagenhafte 12.45,-€ sage ich nicht Nein.
Sie sind nicht zu hoch und der Blockabsatz erleichtert das Laufen für längere Fußwege.
Bei DM musste ich mich sehr zusammenreißen, um nicht die Regale leer zu fegen.
Da meine Haare wieder braun gefärbt und frisch geschnitten sind, wollte ich meinen Haaren etwas Neues gönnen und griff nach diesem Volumen Powder von Got2b. Nachdem mein Friseur es an mir ausprobiert hatte, war ich im Grunde genommen sehr überzeugt davon.
Falls es doch nicht mehr so toll sein sollte, werde ich es euch wissen lassen.

Meine neuste Entdeckung der Woche!
Davon habe ich bisher nur gelesen gehabt und war positiv überrascht als ich diese lustigen Kringelchen gesehen habe.
Diese sogenannten "invisi bobble" sorgen für einen guten Halt, schützt vor Kopfhautschmerzen, beugt Spliss vor und ziept eure Haare nicht brutal auseinander, wenn ihr sie aus eurem Pferdeschwanz/Dutt entfernt. 
Mit 4.95,-€ finde ich für dieses 3er Pack eigentlich viiiel zu teuer.
Aber da meine Haare mir sehr lieb sind, wollte ich ihnen mal etwas gönnen.
Ich bin aber sehr begeistert von diesem neuartigen Haargummis denn sie halten, verursacht keine Kopfschmerzen und ist sehr sanft zu meinen Haaren.
Allerdings sehen diese nach einer Zeit sehr mitgenommen aus, sprich, sie leiern aus. :(
Minuspunkt für die teuren Haargummis.

Bleibt dran für weitere Shopping Hauls und Produkt -Tests

XO's
Sese








SCHLAFLOS in den Dezember

Montag, 1. Dezember 2014 | | 0 Kommentare







Es ist 03:18 Uhr.
Dezember. 
Schlaflos. 
Aktiv. 
Schlecht gelaunt. 
Müde. 
Schwach. 
Ungeduldig.
Wünsche euch allen einen schönen Start in den Dezember. 

❤️ 
XO's 
Sese 

Review: Die Tribute von Panem - Mockingjay Part 1 + Parkhaus Chaos

Montag, 24. November 2014 | | 1 Kommentare



Hallo ihr Süßen,

am Donnerstag flimmerte der erste Teil vom dritten Teil "Die Tribute von Panem - Mockingjay" über die Kinoleinwände.  
Ich, als Fänääätiker, saß mit meinen zwei liebsten Mädels demnach sofort im Kinosessel ...

Und war schon etwas enttäuscht.

Der Anfang überraschte mich positiv, vor allem hat man es den beiden (Katniss E. und Finnick) angesehen, wie zerstört sie eigentlich sind von den Hungerspielen.
Dass sie sich eigentlich wünschten, tot zu sein, anstatt in Distrikt 13 ums überleben zu kämpfen.
Nachdem Katniss davon überzeugt wurde, für Distrikt 13 gegen das Capitol zu kämpfen und den Spotttölpel, das Symbol als Hoffnung, darzustellen, begannen die Dreharbeiten zu den Propagandaspots.
Ab da ging es eigentlich nur noch um die Bekanntmachung von Distrikt 13, wobei mir die Rolle der Präsidentin Coin überhaupt nicht gefiel, denn im Grunde genommen agiert sie wie Präsident Snow, nur mit dem Ziel ihn stürzen zu wollen und die Rebellen an die Spitze zu bringen.

Die Action Szenen haben mächtig aufgeholt, trotzdem hat es mir irgendwie an Elan gefehlt, was auch daran liegen könnte, dass ich im vorn herein so viele Trailer geschaut habe ... (Shame on me)
Es hätte aber ruhig "mehr" sein können.
 Aber vielleicht sollte man den zweiten Teil von Mockingjay im Anschluss schauen, vielleicht passt es sich ja an.
Mein persönliches Highlight war natürlich die Rettung der Tribute aus dem Trainingscenter des Capitols und im Anschluss das Wiedersehen mit Katniss und Peeta, wobei ich bei Letzterem einen riesen Schreck gekriegt habe.
Mein erster Gedanke?
"OMG was hat der denn jetzt für spastische Reaktionen?"
Dann habe ich gelacht, weil der Schreck einfach so groß war und es sehr unerwartet kam, wie er sich einfach auf sie stürzte, zu Boden ring und dann ihre Kehle zuschnürt.

Ich weiß auch nicht, ob es nur mir so geht aber musste Josh Hutcherson für diesen Teil, ordentlich abspecken?
Er wirkte so mager am Ende des Films ... um Gottes willen sah er scheiße aus!
Augenringe des Grauens und weichgeprügelt wie eine Wurst.
Irgendwann ging es mir auch gehörig auf den Sack, wenn Katniss alias Jennifer Lawrence jedes Mal sagte: "Aber Peeta...ihr habt Peeta vergessen!" oder "Ohne Peeta, ohne mich!"

Wir haben es kapiert, wir hoffen allerdings, dass du noch auf Klo gehen kannst ohne seine Hand zu halten.

Aber im Gegensatz zu ihm, sah sein Co-Star Liam Hemsworth zum anbeißen aus ... hmmm... *umfall*

Und mein All-Time Favourite : Effi ~
Wie sehr ich diese Rolle vergöttere!
Selbst in der dunkelsten Zeit, lässt sie die Diva raushängen und macht aus dem bisschen was sie hat, eine Glamour Show.
Eine süße Geste war auch, dass der Film dem verstorbenen Darsteller Phillip Seymour Hoffman gewidmet wurde, der im Film eine sehr wichtige Rolle darstellt.
Ich meine, Hallo? Ohne diesen Mann, hätte man keine Tribute retten können, alle wären tot und die Revolution hätte nie begonnen.

Aber kennt ihr das, wenn ihr trotz all dem einfach nicht zufrieden seit?
Ich persönlich habe es mir ein wenig Actionreicher und viel emotionaler vorgestellt, trotzdem warte ich sehnsüchtig auf den letzten Teil von Mockingjay um mir noch einmal ein Gesamtbild zu kreieren.

Nach all dem hin und her, Rettung hier und da, mussten wir uns Mädels aber auch noch retten. Der Weg zum Auto stellte sich als sehr schwierig raus.
Wir jumpten von Etage zu Etage, bezwangen hinterlistige Türen und das Adrenalin schäumte nur so über!
Hier seht ihr ein Bild von unserem Actionreichen Abend.


Tätärätäää!

XO's
Sese









 

Happy Birthday ...

Freitag, 21. November 2014 | | 2 Kommentare

not to meee !!

Nein, noch ist es nicht soweit. Allerdings wird meine herzallerliebste Freundin Säm, international Volljährig.
"Whoop Whoop" - 21 undso ...

Die Suche nach einem passenden Geschenk war gar nicht schwer.
Beim Bummeln, habe ich doch glatt Olaf entdeckt, den kleinen glücklichen Schneemann aus dem Disney Film "Frozen". 




Natürlich hat sie sich total gefreut und es hat auch mich glücklich gemacht.

Da sieht man wieder, dass kleine Dinge auch große Freuden bereiten.

Was habt ihr alle so für Geschenkideen parat?

XO's
Sese

Ein bisschen Gold und Silber...

Sonntag, 16. November 2014 | | 0 Kommentare


... ein bisschen glitzer glitzer.
 
Jaajaa, wir alle kennen die berühmten Zeilen von Deichkinds Dauerbrenner - RemmiDemmi.
 
Da war ich doch letztens mal Window Shoppen und habe dieses Oberteil bei H&M gesehen und mich verliebt. Allerdings war es kurz  vor Ladenschluss, weswegen er leider (noch) nicht mit nach Hause gekommen ist.
Es macht halt aber auch einen Atombusen, gerade durch die ganzen Pailletten was aussieht wie ein Haufen bunter Einhorn Kotze.  
Ob sich diese 30€ dennoch lohnen?
 
Hmmm...
 
Habe euch mal den Link zu dem Song rausgesucht, damit wir ein wenig in Erinnerungen schwelgen...undso.
 
 
 
 
 
 
XO's
Sese
 
 

Hello November + BEAUTY Paket

Sonntag, 2. November 2014 | | 0 Kommentare









Hello November ~ ! 

Ich hoffe ihr seid alle sicher und gut eingepackt, heute Morgen über den "Walk of Shame" gelaufen. ;-) 

Und nein, ich bin nicht so der große Halloween Fan, weswegen es bei mir auch kein Special oder Sonstiges gab. 
Dafür lag gestern Abend eine schwarze Box (höhö schwarz weil wegen Halloween undso) auf meinen Bett von Parfumdreams, mit ein paar Beauty Produkten die ich mir mal gegönnt habe.

Was drin ist wird erst morgen verraten ~
 

XO's
Sese

OOTD - Herbst ist Black 'n White

Montag, 27. Oktober 2014 | | 0 Kommentare







Hallo ihr Lieben,


mit der Zeit Umstellung und dem sinkenden Thermometer ist der Herbst nun angekommen. Da bin ich doch glatt auf die Idee gekommen, meine Jacken-Sammlung mal wieder durchzuprobieren und sie mal wieder richtig auszuführen. Diese S/W - Jacke von Zara ist schon seeehr alt aber mein absoluter Favorit im Oktober.

An dieser Stelle: Danke, Tante Wani!


Er sieht sooo gut aus und hält auch noch sehr warm, fast so warm wie mein Bett. Mich wundert es ehrlich gesagt, dass alle Knöpfe noch vorhanden sind und das Innenfutter auch nicht beschädigt ist, da sieht man, dass sich Qualität auch auszahlen kann. Zu diesem Mantel habe ich einen Pulli angezogen, der zwar warm aussieht, aber es überhaupt nicht ist. Noch dazu trägt er extrem auf, weshalb ich mir manchmal vorkomme wie ein wandelndes und glitzerndes Weihnachtsreklame-Schild.

Nur ohne Aufschrift.

Dazu habe ich meine Neue Lila/Bordeaux Rote Stepptasche entjungfert, die ich vom Mango Outlet (ja, im Store in Frankfurt gibt es auch ein Mango Outlet) für günstige 32,99 ,-€ ergattert habe.

Schnäppsche-Alarm!!

Aber gerade die Herbstzeit bietet uns Frauen und auch Männern, soviel an Outfit Möglichkeiten an, da muss man einfach in die Trickkiste greifen und schicke Mäntel/Jacken etc. ausführen.

Welche Jahreszeit ist denn euer Favorit? ~~~

XO's
Sese






Hallo Herbst

Montag, 13. Oktober 2014 | | 0 Kommentare






Die Durststrecke ist zu Ende ...
Nach einem Monat voller Arbeit komme ich endlich wieder dazu, zu schreiben.
Ich weiß nicht, wohin die Zeit geblieben ist, auf alle Fälle ist sie nicht mehr so vorhanden, wie ich es mir vorgestellt habe.
Die Tage werden nun kürzer und die Nächste umso länger, trotzdem trübt das meine Laune kein bisschen. Mit meinem Zitronen-Ingwertee, sitze ich vor dem Laptop und schaue mir die Staffeln von HIMYM an und genieße meine freie Zeit und kuriere meine blöde Erkältung aus. (Warm anziehen!)
Leider noch keine Outfit-Fotos, obwohl ich eigentlich recht coole Outfit-Ideen habe. Die Fotos folgen die Tage dann.

Ich habe überlegt, ob ich einmal eine Detos/Teatox Kur ausprobieren sollte ...
Letzten Sommer war der Hype darum sehr groß und nun möchte ich mal ausprobieren, ob diese Kur wirklich so toll wirkt, wie alle predigen.
Habt ihr so eine Kur schon einmal ausprobiert? Und wenn ja, wie war es?

Wünsche euch eine schönen Herbstanfang

xo Sese ~

OOTD - Back to Black

Sonntag, 7. September 2014 | | 1 Kommentare



Hallo ihr Schönen,

da ich im Moment sehr viel arbeite, bleibt mir nur wenig Zeit fürs bloggen.
Ja, ich weiß, das ist eine sehr lahme Ausrede, aber ich bin ja hauptberuflich keine Bloggerin :)
 
Meine Outfits variieren je nach Gemütszustand. Mal hab ich Lust auf etwas total Buntes, Ausgefallenes und Extravagantes oder auch total dunkel, schlicht oder auch "langweilig". Das Outfit auf dem Bild würde ich im Alltag vielleicht abends zum Weggehen tragen. Vor allem bringt der Hut eine ordentliche Portion Glamour mit, welches ich mit dem Kleid und den Schuhen nur abends sehe.
Mit dem Schmuck würde ich geizen, da der Hut (wie schon erwähnt) und mein Lieblingsaccessoire Coco als Accessoires genügt.
Alles andere würde zu "beladen" wirken.
 
Falls es jemanden doch ein wenig zu langweilig und farblos ist, kann man das Outfit mit einer bunten Strumpfhose kombinieren.
Am besten in Knallrot oder Blau!
 
Wünsche euch noch ein schönes Wochenende ~~*
 
XO's
Sese






OOTD - GÄRTNERIN 2.0

Dienstag, 2. September 2014 | | 2 Kommentare

 
 
 
Hallo ihr Süßen,
 
da ich vor geraumer Zeit in Amsterdam war, konnte ich mir eine kleine Shopping-Tour nicht verkneifen.
Da fand ich in einer gut besuchten Ecke den Vintage Shop "Zipper" und habe mich glatt in diese bequeme Latzhose verliebt.
Mit ca. 30,-€ finde ich es sogar recht günstig und die Hose landete ohne Umwege in meinen Einkaufskorb.
 
Das Beste an so einer Latzhose ist, dass man sie auf viele unterschiedliche Arten kombinieren kann.
Hier hab ich ein gestreiftes T-Shirt von Mango darunter angezogen mit einer schwarzen Strumpfhose und schwarz-weißen Vans.
 
Manchmal trage ich auch ein einfaches graues oder schwarzes T-Shirt drunter, leider hatte ich beide Teile nicht im Gepäck.
Ein paar Tage später, habe ich mir eine schwarze Beani (schreibt man das so?) gekauft und finde die in Kombi mit der Latzhose, ebenfalls geil.
Falls ich das Outfit mal mit der Beani anziehen sollte, werde ich es höchstwahrscheinlich auf Instagram posten.
 
Ich persönlich, finde Latzhosen echt praktisch. Man hat viele Taschen, sie sitzt bequem und man muss sich nicht sooo viele Gedanken drum machen. Ein Shirt, Latzhose und Schuhe = Fertig!
Aber sie zaubert auch ganz schnell mal einen flachen Po her, weswegen man es vermeiden sollte, sich zu bücken. Andernfalls sieht man aus wie eine moderne Gärtnerin.
 
Ich gehe mal weiter das Unkraut jäten.
 
XO's
Sese
 
 
 
T-Shirt:      Mango (ca. 6,-€)
Latzhose:     Zipper (ca. 30,-€)
Schuhe:    Vans (ca. 60,-)
 
  
 







Film Review - Can a song save your life?

Samstag, 30. August 2014 | | 0 Kommentare

 
 
Hallo ihr Süßen,

heute habe ich einmal eine Review über den Film "Can a song save your life?" für euch.
 
Unsere Gretta, gespielt von Keira Knightley, ausgestattet mit dem Tomboy-Look und ihrer umwerfenden Natürlichkeit, überzeugte mich als Selfmade-Musikerin, seit sie ihren ersten Song in der Bar sang.
Da sie die Gitarre erst noch lernen musste, bevor sie den Film drehen konnte, bin ich der Meinung, dass sie sich echt gut gemacht hat.
 Neben dem versoffenen Rabenvater Dan Mulligan, (Mark Ruffalo), der kurz vorm Suizid stand und nicht einmal sein Bier in der Bar bezahlen konnte, verleiht sie dem Film die nötige Romantik und Weiblichkeit.
 



Den heruntergekommenen Musikproduzenten stellte er (Mark Ruffalo) sehr überzeugend dar.
Ich glaube aber fast, dass das mit dem Suizid eine Lüge war. Oder habe ich die Schlaftabletten einfach übersehen?
Hier erkennt man auch wieder die berühmte Vater-Tochter-Situation, wo der Vater mit einer pubertierenden und nuttig gekleideten Tochter nicht viel anfangen kann. Doch gebändigt wird sie von der netten Gretta, die mit ihr sogar shoppen geht und GOTT SEI DANK ein paar vernünftige Sachen aussucht.
 

 
 
Leider vom Markt, aber dennoch nett anzusehen, ist Adam Levine, Frontmann der Band Maroon 5, der ein erfolgreicher Pop-Musiker wird.
Allerdings verfällt er als Dave Kohl, auch den Charme seiner Kollegin und geht der Gretta doch gleich fremd und stößt da sogleich mit meinem: Du-bist-so-ein-Arsch-Ego zusammen. Doch optisch gesehen, passen Keira und Adam sehr gut zusammen. Sein Klamottenstil ändert sich leider im Laufe der Geschichte und lässt sich sogar ein Hipster Bart wachsen. Strange.




Was ich auch noch total Klasse fand, ist die Mischung der Bandmitglieder, die Dan und Gretta für
die Platte mit ins Boot holen.
Von der Ballettbegleitung bis hin zu einem schwarzen Drummer, zur Verfügung gestellt von niemand Gyeringerem als Cee Lo Green.
Der Mann ist mir sau sympathisch.
Der langjährige Freund von Gretta, finde ich aber mega putzig! Ein einfacher Straßenmusiker, der an seinen Träumen festhält und als treuer Freund, stets zur Seite steht.





Die Musik ist für alle Akustik und Indie/Pop Fans ein echter Genuss.
Ich persönlich, stehe total auf diese Musikrichtung und habe mir mittlerweile ein paar Songs heruntergeladen und ich finde sie echt geil!
Was mich allerdings auch ein wenig schockiert hat, ist die Tatsache, wie korrupt so manche Plattenlabels sind und von 10,-$ nur 1,-$ an die Musiker geht, für Kunst, die einem persönlich ans Herz geht.
Oder man rappt über Big Bootys und Brüste.
Das bringt auch Geld rein.
 

 

Ob man den Film mag oder auch nicht, ist und bleibt natürlich Ansichtssache.
Fakt ist, es ist nichts actionreiches, totaaal Witziges oder total Gruseliges, sondern romantisch und schön. Es trieft nicht wie bei manchen Filmen mit Schnulz und Herzchen und Blümlein, sondern liefert eine schöne Mischung aus Drama, Romatik, Musik und Comedy.
 
Wie in vielen Filmen ist das Ende recht ... Doof.
Es hinterlässt dem Zuschauer ein relativ offenes Ende und man fragt sich: Kommt da nicht noch ein zweiter Teil heraus?
Ich glaube nicht, weil der Film in den Staaten echt gefloppt ist.
Vielleicht hat die Musikbranche einfach Angst vor dem Ruf, den dieser Film hier vermitteln möchte.
Und ob ein Song dein Leben retten kann?
In diesem Falle, ja!
 
Für mich aufjedenfall
 
5 / 5 Sternen :)
 
XO's
Sese



 



Die Bildrechte liegen nicht bei mir.
Falls jemand sein Bild wiedererkennt, so möge er mich doch vorher kontaktieren.

OOTD - Da tritt mich doch der Hahn

Donnerstag, 28. August 2014 | | 1 Kommentare




Hallo ihr Lieben,

heute habe ich wieder ein Outfit für euch von meinem Shopping Trip in Essen City. Wie schon zuvor sind die Key-Pieces auf Capes ausgelegt und habe zwei Trends zu einem Teil kombiniert. 
Ein Cape mit Hahnentritt oder Pepita-Muster.
(In diesem Fall ein Hahnentritt)

Wieder kombiniert mit meinen neuen schwarzen Boots und meinem Baumwoll-Longsleeve-Kleid von TK Maxx.

Ich könnte mich stundenlang in diesen Capes einmurmeln oder auch einfach damit durch die Gegend schwingen, es fällt so toll ~~*
 
Mein nächsten Outfits seht ihr im laufe der Woche :)
 
XO's
Sese





Longsleeve:  TK-Maxx (17,-€) 
Cape:            TK-Maxx (25,-€)
Schuhe:        Deichmann (30,-€)



 
 
 
 
Design by Mira, CopyPasteLove.