Panda Day

Samstag, 8. März 2014 | |

Hello Gurls and evtl. Boys,

die Karnevalszeit ist um und die Fastenzeit beginnt.
Auch ich, bin in mein Kostüm reingeschlüpft und habe einen normalen Schultag etwas ... abwechslungsreicher gemacht.
Ich finde Frankfurt schon etwas versteift und was Styling anbelangt sehr eintönig und untolerant. Für Paradiesvögel, der perfekte Ort um mit ihrem ungewöhnlichen Style aufzufallen.

Meine Liebe zu Pandas ist nicht geheim, und so bin ich mit hocherhobenes Hauptes, morgens um 06:30 aus dem Haus gelaufen in einem Panda Kostüm.
Da ich im Moment in einem Ort wohne, wo die Einwohnerzahl sich auf 10.000 Einwohner beschränkt, wurde ich sehr schräg angestarrt und kritisch beäugt.
Und nur mal nebenbei bemerkt, es gibt nur einen Bahnhof in diesem Ort und auch nur wenige Koreaner die sich Styling technisch von der älteren Generation Mensch, abhebt.
Und nur mal so nebenbei ... Dieses Kostüm hält verdammt nochmal warm!!!

Beim Einkauf, hatten wir auch unseren Spaß. (siehe Fotos unten)
Das One-Piece kostete mich 14,-€ und war bei Primark erhältlich gewesen.

Highlight des Tages war allerdings meine kurze Präsentation über Pädophilie.
Da erinnern wir uns doch nur zu gerne an die Szene von South Park ...

"der sexueller Belästigungs...Pandaaa~~~"

Auch Coco hat sich von der Welle mitreißen lassen und sich kurzerhand auch verkleidet.

Xo the_S

 






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Design by Mira, CopyPasteLove.