Review: Die Tribute von Panem - Mockingjay Part 1 + Parkhaus Chaos

Montag, 24. November 2014 | | 1 Kommentare



Hallo ihr Süßen,

am Donnerstag flimmerte der erste Teil vom dritten Teil "Die Tribute von Panem - Mockingjay" über die Kinoleinwände.  
Ich, als Fänääätiker, saß mit meinen zwei liebsten Mädels demnach sofort im Kinosessel ...

Und war schon etwas enttäuscht.

Der Anfang überraschte mich positiv, vor allem hat man es den beiden (Katniss E. und Finnick) angesehen, wie zerstört sie eigentlich sind von den Hungerspielen.
Dass sie sich eigentlich wünschten, tot zu sein, anstatt in Distrikt 13 ums überleben zu kämpfen.
Nachdem Katniss davon überzeugt wurde, für Distrikt 13 gegen das Capitol zu kämpfen und den Spotttölpel, das Symbol als Hoffnung, darzustellen, begannen die Dreharbeiten zu den Propagandaspots.
Ab da ging es eigentlich nur noch um die Bekanntmachung von Distrikt 13, wobei mir die Rolle der Präsidentin Coin überhaupt nicht gefiel, denn im Grunde genommen agiert sie wie Präsident Snow, nur mit dem Ziel ihn stürzen zu wollen und die Rebellen an die Spitze zu bringen.

Die Action Szenen haben mächtig aufgeholt, trotzdem hat es mir irgendwie an Elan gefehlt, was auch daran liegen könnte, dass ich im vorn herein so viele Trailer geschaut habe ... (Shame on me)
Es hätte aber ruhig "mehr" sein können.
 Aber vielleicht sollte man den zweiten Teil von Mockingjay im Anschluss schauen, vielleicht passt es sich ja an.
Mein persönliches Highlight war natürlich die Rettung der Tribute aus dem Trainingscenter des Capitols und im Anschluss das Wiedersehen mit Katniss und Peeta, wobei ich bei Letzterem einen riesen Schreck gekriegt habe.
Mein erster Gedanke?
"OMG was hat der denn jetzt für spastische Reaktionen?"
Dann habe ich gelacht, weil der Schreck einfach so groß war und es sehr unerwartet kam, wie er sich einfach auf sie stürzte, zu Boden ring und dann ihre Kehle zuschnürt.

Ich weiß auch nicht, ob es nur mir so geht aber musste Josh Hutcherson für diesen Teil, ordentlich abspecken?
Er wirkte so mager am Ende des Films ... um Gottes willen sah er scheiße aus!
Augenringe des Grauens und weichgeprügelt wie eine Wurst.
Irgendwann ging es mir auch gehörig auf den Sack, wenn Katniss alias Jennifer Lawrence jedes Mal sagte: "Aber Peeta...ihr habt Peeta vergessen!" oder "Ohne Peeta, ohne mich!"

Wir haben es kapiert, wir hoffen allerdings, dass du noch auf Klo gehen kannst ohne seine Hand zu halten.

Aber im Gegensatz zu ihm, sah sein Co-Star Liam Hemsworth zum anbeißen aus ... hmmm... *umfall*

Und mein All-Time Favourite : Effi ~
Wie sehr ich diese Rolle vergöttere!
Selbst in der dunkelsten Zeit, lässt sie die Diva raushängen und macht aus dem bisschen was sie hat, eine Glamour Show.
Eine süße Geste war auch, dass der Film dem verstorbenen Darsteller Phillip Seymour Hoffman gewidmet wurde, der im Film eine sehr wichtige Rolle darstellt.
Ich meine, Hallo? Ohne diesen Mann, hätte man keine Tribute retten können, alle wären tot und die Revolution hätte nie begonnen.

Aber kennt ihr das, wenn ihr trotz all dem einfach nicht zufrieden seit?
Ich persönlich habe es mir ein wenig Actionreicher und viel emotionaler vorgestellt, trotzdem warte ich sehnsüchtig auf den letzten Teil von Mockingjay um mir noch einmal ein Gesamtbild zu kreieren.

Nach all dem hin und her, Rettung hier und da, mussten wir uns Mädels aber auch noch retten. Der Weg zum Auto stellte sich als sehr schwierig raus.
Wir jumpten von Etage zu Etage, bezwangen hinterlistige Türen und das Adrenalin schäumte nur so über!
Hier seht ihr ein Bild von unserem Actionreichen Abend.


Tätärätäää!

XO's
Sese









 

Happy Birthday ...

Freitag, 21. November 2014 | | 2 Kommentare

not to meee !!

Nein, noch ist es nicht soweit. Allerdings wird meine herzallerliebste Freundin Säm, international Volljährig.
"Whoop Whoop" - 21 undso ...

Die Suche nach einem passenden Geschenk war gar nicht schwer.
Beim Bummeln, habe ich doch glatt Olaf entdeckt, den kleinen glücklichen Schneemann aus dem Disney Film "Frozen". 




Natürlich hat sie sich total gefreut und es hat auch mich glücklich gemacht.

Da sieht man wieder, dass kleine Dinge auch große Freuden bereiten.

Was habt ihr alle so für Geschenkideen parat?

XO's
Sese

Ein bisschen Gold und Silber...

Sonntag, 16. November 2014 | | 0 Kommentare


... ein bisschen glitzer glitzer.
 
Jaajaa, wir alle kennen die berühmten Zeilen von Deichkinds Dauerbrenner - RemmiDemmi.
 
Da war ich doch letztens mal Window Shoppen und habe dieses Oberteil bei H&M gesehen und mich verliebt. Allerdings war es kurz  vor Ladenschluss, weswegen er leider (noch) nicht mit nach Hause gekommen ist.
Es macht halt aber auch einen Atombusen, gerade durch die ganzen Pailletten was aussieht wie ein Haufen bunter Einhorn Kotze.  
Ob sich diese 30€ dennoch lohnen?
 
Hmmm...
 
Habe euch mal den Link zu dem Song rausgesucht, damit wir ein wenig in Erinnerungen schwelgen...undso.
 
 
 
 
 
 
XO's
Sese
 
 

Hello November + BEAUTY Paket

Sonntag, 2. November 2014 | | 0 Kommentare









Hello November ~ ! 

Ich hoffe ihr seid alle sicher und gut eingepackt, heute Morgen über den "Walk of Shame" gelaufen. ;-) 

Und nein, ich bin nicht so der große Halloween Fan, weswegen es bei mir auch kein Special oder Sonstiges gab. 
Dafür lag gestern Abend eine schwarze Box (höhö schwarz weil wegen Halloween undso) auf meinen Bett von Parfumdreams, mit ein paar Beauty Produkten die ich mir mal gegönnt habe.

Was drin ist wird erst morgen verraten ~
 

XO's
Sese
 
Design by Mira, CopyPasteLove.